Schwertransport in Frankreich

Alles für die Straße arrangiert

European Permit Service - Uitzonderlijke Expertise

Genehmigung für Schwertransporte in Frankreich

Abmessungen des unbeladenen Fahrzeugs
Länge (m) > 16,50 / 18,75*
Breite (m) > 2,55
Höhe (m) > nvt**
Gewicht (t) > 40,00
Abmessungen des beladenen Fahrzeugs / Unteilbare Ladung:
Länge (m) > 16,50 / 18,75*
Breite (m) > 2,55
Höhe (m) > nvt
Gewicht (t) > 40,00

* Zugmaschine + Auflieger / Lkw + Anhänger
** Höhe im Prinzip unbegrenzt
Maximal zulässiger Überhang der teilbare Ladung (m): 1,00
Maximal zulässiger Überhang der unteilbare Ladung (m): 1,00

In Frankreich werden Schwertransporten in 3 Kategorien aufgeteilt:

Kategorie 1 Kategorie 2 Kategorie 3
Länge (m) ≤ 20,00 > 20,00 – ≤ 25,00 > 25,00
Breite (m) ≤ 3,00 > 3,00 – ≤ 4,00 > 4,00
Gesamtgewicht (Kg) ≤ 48.000 > 48.000 – ≤ 72.000 > 72.000
European Permit Service - Uitzonderlijke Expertise

Immer gut vorbereitet unterwegs?

Überprüfen Sie die neuesten Nachrichten

Transportbegleitung

Breite(m) Länge (m) Transport Kategorie 1 Transport Kategorie 2 Transport Kategorie 3
für Abmessungen und Gesamtgewicht
≤ 72.000 Kg
Transport Kategorie 3
für Gesamtgewicht oder Achslasten mit einem Gesamtgewicht
≤ 120 000 kg
Transport Kategorie 3
für Gesamtgewicht oder Achslasten mit einem Gesamtgewicht
> 120 000 kg
≤ 3,00 ≤ 20 keine 1 Eskorte 2 Eskorten
20,01 – 25,00 keine
25,01 – 30,00 1 Eskorte 2 Eskorten 2 Eskorten + Motard
30,01 – 40,00 2 Eskorten
3,01 – 4,00 ≤ 25,00 1 Eskorte 2 Eskorten 2 Eskorten
25,01 – 30,00 1 Eskorte 2 Eskorten + Motard
30,01 – 40,00 2 Eskorten
4,01 – 4,50 ≤ 25,00 1 Eskorte 2 Eskorten BFV + BFH + BM
25,01 – 30,00 2 Eskorten
30,01 – 40,00 2 Eskorten 2 Eskorten
4,51 – 5,00 ≤ 40,00 2 Eskorten 2 Eskorten + Motard
> 5,00 > 40,00 2 Eskorten + Motard

Motard = Begleitung durch private Begleitpersonen auf Motorrädern

Schwerlasttransporte in ganz Europa

Länder & Gesetze

Fahrverbote

Fahrverbote können sich pro Departement und Autobahn unterscheiden; dies ist eine Aufstellung der häufigsten Fahrverbote.

Wochenende: Samstag 12.00 Uhr bis Montag Sonnenaufgang (Autobahnen 12.00 Uhr)
Feiertage: Vortags ab 12.00 Uhr bis zum Sonnenaufgang nach dem Feiertag
1. Januar – Ostern – 1. Mai – 8. Mai – Himmelfahrtstag – Pfingsten – 14. Juli – 15. August – 1. November – 11. November – 25. Dezember
Sommerferien: an verschiedenen Samstagen im Juli und August in ganz Frankreich

Auf vielen Autobahnen gilt im Sommer ein allgemeines Fahrverbot für Sondertransporte ( nähere Angaben dazu finden Sie im Schnellstraßen-Anhang der Dauergenehmigung der 1. Kategorie )

Menü